Starboard

Starboard

Die innovativste Marke in Bereich SUP

Starboard kommt, wie viele Hersteller im SUP aus dem Windsurfen. Das ist erst einmal positiv, denn in dieser Sportart sind die Belastungen für die Boards wesentlich höher und diese Hersteller sind mit ihren Zulieferern erprobt, leichte und robuste Boards zu bauen.

Was starboard allerdings von den Meisten abhebt, ist, dass hier seit 10 Jahren nicht einfach was nachgebaut wird, was es schon x Mal am Markt gibt, sondern dass starboard extrem innovativ ist in den Shapes. Boards wie der Allstar, der Generation und waterline zeige, dass es nicht die einzige Antwort ist, die Shapes aus dem Windsurfen und Surfen anzupassen, sondern dass die Anforderungen unterschiedlicher Bedingungen neue Formen benötigen. Und starboard beweist,dass die Leistung der Boards noch lange nicht am Ende ist.

Ebenso ist die Qualität von starboard über jeden Zweifel erhaben, egal ob bei SUP oder iSUP. Sehr gute Zulieferer, hohe Qualitätsstandards, innovative Produktionsweisen, wie zum Beispiel Fusion Technology und verschweißte Nähte, anders als bei vielen Mitbewerbern, die nur verkleben. Und durch eine zukunftsweisende Materialauswahl in beiden Segmenten mit die leichtesten Boards.

Hinz kommen auch technische Entwicklungen, wie das Versteifungssystem der airline Linie und Doppelkammersysteme.

Ebenso entwickelt starboard die Paddel immer weiter: Das Enduro und das Race Paddel Lima sind die besten ihrer Klasse!

Was uns dann aber wirklich überzeugt hat, dass ist das Umweltbewusstsein von starboard!
Zu wissen, dass man einen Sport fördert, der durch seine Produkte aus Kunststoff einen tiefen CO2 Abdruckt hinterlässt, heißt auch, die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Dies macht starboard: Sei es, dass alle Boards mit wenig bis keinem Plastik verpackt werden sondern in Recycling Papier und – Pappe, Taschen aus recycling Material hergestellt werden, für jedes Board Mangroven gepflanzt werden oder eben die Boards fair hergestellt werden in einer Qualität, die sie zu langlebigen Produkten macht.


Cart
Your cart is currently empty.
X
%d Bloggern gefällt das: